Jetzt anrufen...

(0 24 61) 20 02

oder eine E-Mail senden

[protected email address]

Zur Geschichte des Christlichen Sozialwerk Jülich

Die wichtigsten Meilensteine aus unserer über 30-jährigen Geschichte


1989
Gründung des CSJ

26.09. Gründungsversammlung des Christlichen Sozialwerks

06.10. Antrag auf Eintrag ins Vereinsregister beim Notar Dr. Peter

1989
Beginn der ersten Projekte

Alten-und Familienhilfe, Kapuzinerstraße
Arbeitslosenberatung BiBa
Arbeitslosenzentrum in der Berliner Straße mit Beratung, Cafe Filter Fahrradwerkstatt,
kleines Möbellager, Pilotprojekt“ Getrennte Müllentsorgung in Jülich“

1990
Gründung des Gartenbetriebes

Übernahme der Mitarbeitenden der CBG „Christliche Beschäftigungsgesell.“ in den neuen Gartenbetrieb “Hilfen in Hof, Haus und Garten“

1991
Beginn ABH und Spülmobil-Verleih

01.02. Ausbildungsbegleitende Hilfen abH (Nachhilfe für Azubis) zunächst Marconistraße, dann An der Lünette 3

01.07. Verleihung von Spülmobilen

2008
Stellenmanagement Brückenjobber

Stellenmanagement für Brückenjobber im Nordkreis Düren (Vermittlung von Arbeitsgelegenheiten für Bezieher von Arbeitslosengeld II)

2011
Gründung MuM

Kaufhaus für Gebrauchtmöbel, Schützenstraße mit 4 Bürgerarbeitern

2012
Fahrradwerkstatt

Fahrradwerkstatt für Menschen mit geringem Einkommen in der Stiftsherrenstraße

2012
Kooperation Café Gemeinsam

Kooperationsvereinbarung zur Errichtung das Cafes Gemeinsam als Begegnungsstätte für Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten (Kooperation mit katholischer und evangelischer Kirche, Diakonie und IN VIA Düren-Jülich)

2014
Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung OMNYSS

Kontaktaufnahme mit der Jülicher Unternehmensberatung OMNYSS für eine umfangreiche betriebswirtschaftliche Beratung

2014
Eröffnung Café Gemeinsam

15.7. Eröffnung der Einrichtung „Cafe Gemeinsam“in der Stiftsherrenstraße

2014
Antrag auf Insolvenz

18.08. Antrag auf Insolvenz wegen drohender Zahlungsunfähigkeit

01.09. Einsetzung des Insolvenzverwalters Dr. Mark Boddenberg zur Sanierung des Vereins

2016
Projekt: Flüchtlinge in Arbeit bringen

Einsatz von Flüchtlingen in der Fahrradwerkstatt (Kooperation mit der Stadt Jülich)

2016
Aufhebung des Insolvenzverfahrens

10.06. Aufhebung des Insolvenzverfahrens durch Beschluss des Amtsgerichts Aachen

2017
Schließung MuM

31.03. Aufgabe des Möbellagers in der Schützenstraße
Schließung der Fahrradwerkstatt

2017
Umzug in die Stiftsherrenstraße

01.04. Umzug an die neue Adresse: Stiftsherrenstraße 13

Wir ergreifen die Initiative


Mit unserer Initiative wollen wir ein Zeichen setzen angesichts der anhaltenden Arbeitslosigkeit und ihren Auswirkungen für die Betroffenen.

Weiterlesen

Wir entwickeln Projekte


Durch unsere Projekte unterstützen wir Menschen, die besondere Schwierigkeiten und Nachteile auf dem Arbeitsmarkt haben.

Weiterlesen

Wir schaffen Jobs


Wir ermöglichen den Wiedereinstieg ins Berufsleben. Unsere Mitarbeiter/-innen werden sorgfältig auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Weiterlesen

Beschäftigungsprojekt Alten- und Familienhilfe - Wir unterstützen Sie im Alltag


Hauswirtschaftliche
Unterstützung


Ihnen fallen manche Arbeiten im Haushalt schwer?

Weiterlesen

Entlastung
im Alltag


Sie suchen nach Entlastug bei Alltagstätigkeiten?

Weiterlesen

Entlastung
von Pflegenden


Sie suchen nach Unterstützung für die Pflege?

Weiterlesen

Tages- und
Einzelbetreuung


Sie suchen nach einer Betreuungs­möglichkeit?

Weiterlesen
Banner